Opferhilfe

 

Sie sind Opfer einer Straftat geworden und benötigen Hilfe in unterschiedlichster Form. Für die meisten Menschen stellt dies ein außergewöhnlich belastendes Ereignis dar.  In vielen Fällen übersteigt dies die Belastungsgrenze der Betroffenen und plötzlich befinden sie sich in einem psychischen oder physischen Ausnahmezustand.

 

Fragen, die Sie haben können Sie direkt mit der Opferhilfe klären. Über den unterstrichenen Link kommen Sie direkt auf die Website. In einem dort geführten Gespräch wird mit Ihnen Ihr Bedarf besprochen und festhehalten und zu welchen Themenbereichen Sie nähere Informationen benötigen.

 

Wir arbeiten im Bereicht der Traumastabilisierung und Psychosozialen Begleitung für die Opferhilfe.

Vor der Beratung hier in der Praxis, bitten wir Sie bei der Opferhilfe vorstellig zu werden, damit der Umfang und die die Kostenfrage im Rahmen einer Antragstellung geklärt werden kann. Falls Ihnen das nicht möglich ist, kontaktieren Sie uns bitte.

 

Im Regelfall erhalten Sie vorab 5 probatorische Sitzungen, die im anschließenden Kostenübernahmeverfahren dann abschließend beschieden werden.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Systemische Therapie Hameln Kerstin Schwigon, Emmerthaler Str. 26 E, 31789 Hameln, Tel: 05151- 958819 // kerstin.schwigon@t-online.de