Trennungsberatung

 

Sie haben sich nicht mehr viel zu sagen. Allenfalls spielen Themen über die gemeinsamen Kinder oder Finanzen eine Rolle. Aber gerade diese Aspekte beinhalten in einer Trennungsphase ein erhebliches Streitpotential, was nicht selten zu heftigen Auseinandersetzungen und gegenseitigen Vorwürfen führt.

 

Dennoch ist für Sie ein respektvolles Miteinander wichtig. Die räumliche Verlagerung, bei partnerschaftlichen Streitthemen, ist grundsätzlich für ein besonnenes Miteinander hilfreich und fördert einvernehmliche Vereinbarungen. Folgende Themen sprechen Sie an:

  • Wenn Sie eine bevorstehende Trennung strukturiert umsetzen und sich daher gezielt mit den folgenden Themen auseinandersetzen möchten:
  • Kinder, Finanzen, Verletzungen sowie zukünftige Vereinbarungen und die Planung des Umgangs.
  • Wenn durch eine fehlende Streitkultur der Zugang zu sachlichen Auseinandersetzungen fehlt und keine Ergebnisse zu erzielen sind.

Wir erarbeiten mit Ihnen,  in schriftlicher Form, eine individuelle Trennungsvereinbarung, die alle wichtigen Berührungspunkte umfasst. Ein Leitfaden für die neu zu definierende Elternschaft.  Anträge zur Kostenübernahme erhalten Sie in der Praxis.

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Systemische Therapie Hameln Kerstin Schwigon, Emmerthaler Str. 26 E, 31789 Hameln, Tel: 05151- 958819 // kerstin.schwigon@t-online.de